shaw b lerner a loewe f pygmalion a romance in five acts and my fair lady based on show s pygmalion

Тебе дается исключительная способность купить shaw b lerner a loewe f pygmalion a romance in five acts and my fair lady based on show s pygmalion и получить абсолютно бесплатную отправку товара в Екатеринбурге, Самаре, Ростове-на-Дону, Туле, Белгороде и Мурманске. Такой великолепный и первоклассный продукт не может стоить очень дешево, однако стоимость shaw b lerner a loewe f pygmalion a romance in five acts and my fair lady based on show s pygmalion в этом списке берет начало с 102 рублей и колеблется от нужной модификации и веб магазина. У нас тут на выбор 4 продавцов шмотья, среди которых chitai-gorod.ru, bookvoed.ru, labirint.ru, ozon.ru

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Ovidische Mythos Pygmalion handelt von einem Mann, der sich aus Elfenbein eine Statue in Form einer Frau bildet und sich in diese verliebt. Obwohl die misogyne Haltung des Ovidischen Pygmalion wohl seine hervorstechendste Eigenschaft ist, handelt der Pygmalion-Stoff beim genaueren Hinsehen doch eher, in Eva Kormanns Worten, "von Philogynie, von Frauenverehrung - oder besser: von der Liebe zu Traumfrauen".Der Wunsch des mythologischen Pygmalion nach einer Frau, die seiner Idealvorstellung entspricht, bleibt auch im 19. Jahrhundert Thema zahlreicher Bearbeitungen. Infolge einer Pädagogisierung des Pygmalion-Stoffs werden jedoch keine Statuen mehr zum Leben erweckt, sondern reale Frauen zu idealen Gattinnen erzogen: Die „Körperformung" wird zur „Seelenformung". Das Material für ihr Vorhaben finden die meist wohlhabenden, angesehenen Männer in den Frauen der unteren sozialen Schichten. Die dort herrschende Ungebildetheit bietet dem Mann „reichlich Gelegenheit, diese vermeintliche Leere phantasmatisch zu füllen. Er idealisiert die Geliebte als ein Wesen, das anders als er selbst vom verderblichen Einfluss der Gesellschaft verschont" blieb. Die daraus entstehenden „Erziehungsehen" nehmen jedoch nur selten einen glücklichen Ausgang, weitaus häufiger enden sie in Tragödien.In Karl Leberecht Imm...